Biologische Vielfalt im südlichen Eggegebirge

Die Eggemoore

Herzlich Willkommen im Life+ Projekt "Eggemoore"! - Lernen Sie auf den folgenden Seiten diesen einzigartigen Lebensraum und seine Bewohner kennen und verfolgen Sie mit uns die Maßnahmen zur Renaturierung im Projektgebiet!

Moore sind besondere Ökosysteme, die keinen geschlossenen Stoffkreislauf besitzen. Dadurch, dass in natürlichen, lebenden Mooren die Reste abgestorbener Pflanzen langsamer abgebaut werden als neues Pflanzenmaterial produziert wird, häufen sich langfristig dicke Schichten organischer Substanz als Torf an.

Die Bedeutung der Moore hinsichtlich Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen wurde lange übersehen, obwohl sie mehr klimaschädliches Kohlendioxid speichern als alle Waldbiomasse zusammen. Darüber hinaus sind sie Lebensräume, die für viele gefährdete, spezialisierte Tier- und Pflanzenarten überlebenswichtig sind.

Die Biologische Station Kreis Paderborn – Senne, das Regionalforstamt Hochstift des Landesbetriebes Wald und Holz NRW und das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW haben gemeinsam Fördermittel aus dem europäischen Naturschutzfond LIFE+ eingeworben, um Verbesserungsmaßnahmen in zwei Gebieten des NATURA 2000-Netzwerkes durchzuführen: in dem FFH-Gebiet „Eselsbett und Schwarzes Bruch“ und in dem FFH-Gebiet „Sauerbachtal Bülheim“ (beide Stadt Lichtenau, Kreis Paderborn).